Leitgedanke

Die Autismus-Ambulanz und Beratungsstelle Wuppertal gGmbH wurde 2010 vom Verein „Autismus Wuppertal/Düsseldorf-Bergisches Land e.V.“ gegründet, um für Menschen mit Autismus in Wuppertal und Umgebung ein Förder- und Therapieangebot zu schaffen.

Unsere Einrichtung ist Mitglied im Spitzenverband „Der Paritätische NRW“ sowie im Bundesverband „Autismus Deutschland“.

Es ist Aufgabe unserer Autismus-Ambulanz, über eine frühzeitige, individuelle und flexible Beratung und Therapie die autistische Behinderung zu mildern, um somit eine bessere Eingliederung in die Gesellschaft zu ermöglichen. Großes Ziel unserer Hilfe: Die Verbesserung der Lebensqualität von Betroffenen und Angehörigen. Eng mit der Förderung der Kinder, Jugendlichen oder Erwachsenen mit Autismus geht die Unterstützung und Beratung der Eltern oder anderen Personen des sozialen Umfeldes einher, wie Lehrern, Betreuern, Integrationshelfern, Partnern und Geschwistern.
Eltern bzw. nahe Angehörige werden in die Therapie mit einbezogen. Das, was unsere Betreuten in Einzelförderungen lernen, wird in die Bereiche Familie, Schule oder Werkstatt übertragen. Dies ist der Weg der nachhaltigen Integration.

Aktuelles

Vortrag von Robin Schicha am 09. November 2018 Wir laden Sie herzlich ein zu einem spannenden Vortrag von Robin Schicha. Veranstaltungsort:...

weiter »
Datenschutz Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.